Was ist Permanent-Makeup?

Permanent Make-up ist eine kosmetische Technik, bei der Pigmente, ähnlich wie bei einer Tätowierung, in die Haut eingebracht werden. In diesem speziellen Fall geht es jedoch nicht um irgendwelche Texte, Symbole oder Bilder sondern um die dauerhafte Einbringung von Farbe als Ersatz für klassisches Makeup, wie z. B. Lippenstift, Eyeliner oder Augenbrauen. Hierbei liegt ein sehr großes Augenmerk vor allem im Ausgleich z.B. fehlender Augenbrauen insbesondere bei Menschen, die sie infolge von Alter, Krankheit wie Alopezie totalis, Chemotherapie oder einer genetischen Störung verloren haben, und um Narben und weiße Flecken in der Haut zu verbergen, wie z. B. Vitiligo. Es wird auch verwendet, um den Brustwarzenhof der Brust wiederherzustellen oder zu verbessern, beispielsweise nach einer Brustoperation . Auch bei Haarausfall auf der Kopfhaut lässt sich dieser durch die Einbringung von Pigmenten optisch zu kaschieren.

Screenshot (28)

Ich bin eine Beschreibung